Kanupolo

...gibt es entgegen vielfachen Glaubens bereits seit den 1920er Jahren. Schon 1927 wurde die erste Deutsche Meisterschaft in Hamburg ausgetragen. Der in den letzten Jahren deutlichen Zuwachs verzeichnende Sport hat sich seit Mitte der Nullerjahre mittlerweile zu einem ausgeklügelten Hochleistungssport entwickelt. Zum Glück nicht bei uns.

Seit den 1980er Jahren wird  Kanupolo auch bei Oberalster gespielt. Früher noch sehr erfolgreich, z.B. auf Deutschen Meisterschaften, auch in Kooperation mit dem Alster Canoe Club, wird der Sport bei uns heutzutage zum reinen Vergnügen und ohne Wettkampfambitionen, jedoch nicht weniger leidenschaftlich gespielt. Da unser Spielfeld ein wenig kleiner ist, wird bei uns überwiegend vier gegen vier gespielt. Übungen zur Verbesserung der spielerischen Möglichkeiten gibt es natürlich immer vor dem obligatorischen Trainingsspiel.

Kanupolo ist eine sehr komplexe Sportart, die dem Spieler einiges abverlangt. Die Beherrschung des Bootes in Kombination mit einem taktischen Mannschafts-Ballsport ist eine besondere Herausforderung und stellt den speziellen Reiz der Sportart dar.

Wer einmal herausfinden möchte, wie viel Spaß das alles bringen kann, ist herzlich eingeladen, sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden und sich gänzlich unverbindlich auszuprobieren. Alternativ kann man auch direkt zu unserem Trainingstermin, immer dienstags um 19:00 Uhr, vorbeikommen. Bestenfalls bringt man dazu Grundkenntnisse im Paddeln mit. Weitere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir freuen uns über Besuch!

Termine

HKV Pokal 2017!! wir sind schon wieder dabei!

1. Sonntag, den 23.04.2017 auf der Globeboot im Stadtparkbad
2. Samstag, den 10.06.2017 beim BWS auf der Hamburger Bille
3. Sonntag, den 27.08.2017 beim HKC auf der Alster / Schwanenwik
4. Sonntag, den 17.09.2017 bei GSM im Freibad Ostende

 

© 2015 Oberalster V.f.W.

Search