Am Montagabend um halb acht,
wenn mancher schon im Sessel wacht,
da sind wir alle noch gut drauf,
denn Karin schließt die Halle auf.

Und vorher übt sie meistens schon,
Bewegungsschritte, Tanz und Ton,
wir stellen uns in Reih´ und Glied,
da tönt auch schon das erste Lied!

Wir strecken unsre müden Glieder,
nach vorn und hinten immer wieder,
nach links und rechts und in die Höh,
Kopf übern Bauch bis hin zum Zeh!

Mit Hanteln, Bällen oder Seilen,
wir nie am gleichen Ort verweilen,
auch Karin tritt nicht auf der Stelle,
denn sie ist flink wie ´ne Gazelle.

Für jedes Alter hat sie ´was,
wir schwitzen, doch es macht auch Spaß,
und manche komm´ seit 40 Jahren,
wie war das schön, als jung wir waren!

Mit Karin sind wir reif geworden,
und alle noch nicht steif geworden,
wir springen hoch, solang es geht!
Gymnastik hat Priorität!

Der Montag bleibt auch weiterhin
bei Karin unser Sporttermin,
wir woll´n uns lang´ mit ihr noch dreh´n,
und sagen herzlich Dankeschön!

Barbara Brüning

© 2015 Oberalster V.f.W.

Search